Exkursion Jesuitenkirchenführung am 2.7.2013

Jesuitenführung am 2. Juli 2013

Zum Abschluss des Schuljahres besuchten einige Kinder (nicht alle) der Vorschulklasse "Marienkäfer"  mit der Religionslehrerin Elisabeth Preishuber die Jesuitenkirche.

Meinhard Egger führte uns durch die Jesuitenkirche, dabei besichtigten wir nicht nur der Krypta mit Persönlichkeiten der Kaiserzeit sowie großen Theologen wie z.B. Karl Rahner, sondern auch die größte Glocke Österreichs.

Spannend war auch die genau Bildbetrachtung des Herz-Jesu Bildes. "Wau wenn man das Bild von verschiedenen Seiten anschaut, habe ich immer das Gefühl Jesus schaut mich direkt an!"

Hier seht ihr ein paar Bilder, von der interessanten Jesuitenführung.

 

Außenbetrachtung Jesuitenkirche Innsbruck:

 

Eingang Jesuitenkirche!

 

Am Eingang entdecken wir ein besonderes Kreuz - Jesus wird hier noch nicht als sterbend dargestellt.

 

  

Besichtigung der Krypta

Krypta Jesuitenkirche Innsbruck  Jesuitengrabstätten

http://www.jesuitenkirche-innsbruck.at/galerie/kirchenfuehrer/14.jpg

Beim Zurückgehen entdecken wir den ersten Engel.

 

Bildbetrachtung des Herz-Jesu Bildes

Herz-Jesu-Bild 

Besteigung des Glockenturms. Wir lernen die größte Glocke Österreichs kennen.

   

Und noch ein Engel

Überreichung eines Dankes an den Kirchenführer Meinhard Egger der sich extra Zeit genommen hat.

   

 

 

 


 

 

 

 

Bildquelle: 
Preishuber Handyfotos
Klasse: 
Römisch-Katholisch
Schuljahr: 
2012/13