Outdoorwoche - Luft

Trotz wetterbedingt schwierigen Verhältnissen wagten wir uns in die Lüfte hoch über Innsbruck und marschierten zum Rundwanderweg am Berg Isel.

Tosca schrieb darüber einen Artikel:

Element Luft (von Tosca)

 

Am Donnerstag unserer Outdoorwoche gingen wir zum Berg Isel, genauer gesagt zur Aussichtsplattform.

Als ich am Donnerstag in die Schule kam hatte es geschneit. Wir gingen zu Fuß zum Museum „Tirol Panorama“. Dort machten wir eine kleine Pause. Dann ging es eine Viertel Stunde im Schnee weiter vom „Tirol Panorama“ zur Aussichtsplattform. Valentin und ich gingen gleich auf die Plattform, es war sehr rutschig. Ich schaute hinunter und es ging sicher 100 Meter in die Tiefe. Jedes Kind ging auf die Plattform immer zu zweit, außer ein Kind, das hatte nämlich Höhenangst. Als wir wieder hinunter gingen, war uns sehr kalt. Da sagte Sabine: „Sterne, wir waren die ersten, die die Plattform mit Schnee erleben durften.“ Dann fragten wir im Tirol Panorama, ob wir dort essen durften. Wir durften und auch sogar noch gratis ins Museum. Als erstes gingen wir ins Riesenrundgemälde, dann gaben Sabine und Alexandra uns einen Zettel wo wir Sachen suchen mussten. Zur Schule zurück fuhren wir mit der Straßenbahn. Es war ein sehr schöner Ausflug.

Klasse: 
Sterne
Schuljahr: 
2014/15