Preisverleihung „Crazy Bike“

von Christoph Mario Schneider
12. Mai 2019
Bild

Die Preisverleihung „Crazy Bike“

 

Es war ein ganz normaler Tag, ich kam in die Schule und suchte mir einen freien Platz aus. Nach der großen Pause, hatten wir Zeichnen. Als Anja sagte: „Heute zeichnen wir ein Crazy Bike.“ Mein Kopf platzte gleich vor Ideen. J Ich fing einfach an und lies meiner Kreativität freien Lauf. Als alle fertig waren, mussten wir die Bilder Anja abgeben und sie schickte die Crazy Bikes an das Klimabündnis Tirol ab. Mehr als ein Monat dauerte es, bis der Brief vom Klimabündnis in der Schule ankam. Um es spannend zu machen, machte die Lehrerin ein Rätsel wer aus unserer Klasse gewonnen hat. Es war….ICH!!! Ich habe gewonnen aber welchen Platz wusste ich noch nicht. Noch ein Monat musste ich warten .Am Donnerstag besprachen wir etwas im Sitzkreis, plötzlich kam die Frau Direktorin in die Blumenklasse hinein und starrte mich an. Ich dachte ich hätte etwas Schlimmes angestellt. Frau Direktorin beruhigte mich und sprach: „Liebe Lana, du hast den zweiten Platz im Bezirk Innsbruck – Land gewonnen J Ich war sooo fröhlich!!! Am 8. Mai fand die Preisverleihung in der VS Sieglanger statt. Ich bekam mein Bild in Großformat auf Pappe gedruckt, mein Originalbild und einen Gutschein. Mein Herz klopfte so schnell als ich den Preis und das Bild entgegen genommen habe. Begleitet wurde ich an diesem besonderen Tag von meiner Klasse, meiner Klassenlehrerin Anja und meinen Eltern. Zum Abschluss jausnete noch die ganze Klasse bei der VS Sieglanger. Danach ging es wieder zurück in die Schule. Es war ein toller Tag.

Text von Lana (Blumenklasse)